Лучшие немецкие фильмы последних десятилетий - prezentaciya-na-temu-luchshie-nemeckie-filmy-poslednix-desyatiletij доклад по теме Немецкий язык

Вашему вниманию предлагается доклад и презентация по теме Лучшие немецкие фильмы последних десятилетий - prezentaciya-na-temu-luchshie-nemeckie-filmy-poslednix-desyatiletij. Данны материал, представленный на 10 страницах, поможет подготовится к уроку Немецкий язык. Он будет полезен как ученикам и студентам, так и преподавателям школ и вузов. Вы можете ознакомиться и скачать этот и любой другой доклад у нас на сайте. Все материалы абсолютно бесплатны и доступны. Ссылку на скачивание Вы можете найти вконце страницы. Если материал Вам понравились – поделитесь им с друзьями с помощью социальных кнопок и добавьте сайт в закладки в своем браузере.
Страница #1
Die besten deutschen Filme der letzten Jahrzehnte. Die Materialien sind von den Webseiten genommen: http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Pianist http://de.wikipedia.org/wiki/Knockin’_on_Heaven’s_Door_(Film) http://de.wikipedia.org/wiki/Das_Boot http://en.wikipedia.org/wiki/Stalingrad_(film)
Страница #2
Der dritte Platz -
Der dritte Platz -
Страница #3
Das Genre: der Krieg, das Drama
Das Genre: der Krieg, das Drama
Das Jahr der Ausgabe: 1981 
Der Regisseur: Wolfgang Peterse
     
      Die Beschreibung des Filmes:
      
    Das Boot  ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Lothar-Günther Buch heim unter der Regie von  Wolfgang Petersen.
      Der Film spielt im Zweiten Weltkrieg im Jahr 1941. Die deutschen U-Boote haben die Aufgabe, im Atlantik Handelsschiffe zu versenken, die England mit kriegswichtigen Gütern versorgen. Jedoch wird die Schlacht härter, weil diese Schiffe immer effektiver von Zerstörern geschützt werden.
Das Genre: der Krieg, das Drama Das Genre: der Krieg, das Drama Das Jahr der Ausgabe: 1981 Der Regisseur: Wolfgang Peterse Die Beschreibung des Filmes: Das Boot  ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Lothar-Günther Buch heim unter der Regie von  Wolfgang Petersen.   Der Film spielt im Zweiten Weltkrieg im Jahr 1941. Die deutschen U-Boote haben die Aufgabe, im Atlantik Handelsschiffe zu versenken, die England mit kriegswichtigen Gütern versorgen. Jedoch wird die Schlacht härter, weil diese Schiffe immer effektiver von Zerstörern geschützt werden.
Страница #4
Die persönliche Meinung
     Der große Film über den großen Krieg. Es ursprünglich, das Geschenk. Die Unterwasseratmosphäre ist sehr deutlich übergeben, als ob Sie sich in ihr unabhängig befinden.
Drei  Stunden Uhr der Betrachtung sind wie eine Minute gegangen...
Die persönliche Meinung Der große Film über den großen Krieg. Es ursprünglich, das Geschenk. Die Unterwasseratmosphäre ist sehr deutlich übergeben, als ob Sie sich in ihr unabhängig befinden. Drei Stunden Uhr der Betrachtung sind wie eine Minute gegangen...
Страница #5
Der zweite Platz - 
 «Knockin’ on Heaven’s Door»
Der zweite Platz - «Knockin’ on Heaven’s Door»
Страница #6
Erscheinungsjahr– 1997
Erscheinungsjahr– 1997
Länge - 89 Minuten
Regie - Thomas  Jahn
        
      Die Beschreibung des Filmes:
     
        Rudi  Wurlitzer hat Knochenkrebs. In der „Abnippelstation“ eines Krankenhauses trifft er auf Martin Brest. Martin hat einen inoperablen, todbringenden Hirntumor. Zusammen fassen sie den Entschluss, dass sie ihre letzten Tage auf keinen Fall so verbringen wollen; außerdem überzeugt Martin Rudi, dass dieser das Meer gesehen haben muss, bevor er stirbt. Sie nehmen eine bereitstehende Flasche Tequila mit und klauen im Parkhaus des Krankenhauses einen Mercedes 230 SL-Cabrio in Babyblau. Was beide nicht wissen: Das Auto gehört den Gangstern Henk und Abdul, die von ihrem Chef Frankie den Auftrag bekommen haben, das Auto zu Curtiz zu fahren. Frankie schuldet ihm noch eine Million Mark, die er im Kofferraum des Mercedes deponiert hat.
Erscheinungsjahr– 1997 Erscheinungsjahr– 1997 Länge - 89 Minuten Regie - Thomas Jahn Die Beschreibung des Filmes: Rudi Wurlitzer hat Knochenkrebs. In der „Abnippelstation“ eines Krankenhauses trifft er auf Martin Brest. Martin hat einen inoperablen, todbringenden Hirntumor. Zusammen fassen sie den Entschluss, dass sie ihre letzten Tage auf keinen Fall so verbringen wollen; außerdem überzeugt Martin Rudi, dass dieser das Meer gesehen haben muss, bevor er stirbt. Sie nehmen eine bereitstehende Flasche Tequila mit und klauen im Parkhaus des Krankenhauses einen Mercedes 230 SL-Cabrio in Babyblau. Was beide nicht wissen: Das Auto gehört den Gangstern Henk und Abdul, die von ihrem Chef Frankie den Auftrag bekommen haben, das Auto zu Curtiz zu fahren. Frankie schuldet ihm noch eine Million Mark, die er im Kofferraum des Mercedes deponiert hat.
Страница #7
Die persönliche Meinung
Die persönliche Meinung
Страница #8
Der erste Platz - 
       «Der Pianist»
Der erste Platz - «Der Pianist»
Страница #9
Erscheinungsjahr – 2002
Erscheinungsjahr – 2002
Länge - 143 Minuten
Regie - Roman Polański
       
      Die Beschreibung des Filmes:
       Der Film ist nach der Autobiografie Wladislaws Schpilmana, einen der besten Klavierspieler Polens in 30 Jahren des vorigen Jahrhunderts abgenommen. Die Hauptfigur des Filmes beschäftigt sich mit der Kunst, bis das Territorium Polens die Nazis einnehmen. Das Leben aller Juden ändert sich: sie unterbringen ins Warschauer Getto. Шпильман zeigt es sich vom einzigen Menschen aus der Familie, der die Katastrophe erlebt hat. Im Film ist das Leben des Juden in okkupiertem Polen von innen, den Augen der Hauptfigur gezeigt, die ständig erzwungen ist sich zu verbergen, die Wohnungen zu tauschen, sowie, solche Lebensweise zu führen, damit niemand, dass die Nachbarwohnung wohn- verdächtigt hat. Dank dem, dass sich Schpilman — die nationale Berühmtheit, befinden, wer ihm fertig ist zu helfen, aber doch schützt die Berühmtheit es vor dem Verrat nicht.
Erscheinungsjahr – 2002 Erscheinungsjahr – 2002 Länge - 143 Minuten Regie - Roman Polański Die Beschreibung des Filmes: Der Film ist nach der Autobiografie Wladislaws Schpilmana, einen der besten Klavierspieler Polens in 30 Jahren des vorigen Jahrhunderts abgenommen. Die Hauptfigur des Filmes beschäftigt sich mit der Kunst, bis das Territorium Polens die Nazis einnehmen. Das Leben aller Juden ändert sich: sie unterbringen ins Warschauer Getto. Шпильман zeigt es sich vom einzigen Menschen aus der Familie, der die Katastrophe erlebt hat. Im Film ist das Leben des Juden in okkupiertem Polen von innen, den Augen der Hauptfigur gezeigt, die ständig erzwungen ist sich zu verbergen, die Wohnungen zu tauschen, sowie, solche Lebensweise zu führen, damit niemand, dass die Nachbarwohnung wohn- verdächtigt hat. Dank dem, dass sich Schpilman — die nationale Berühmtheit, befinden, wer ihm fertig ist zu helfen, aber doch schützt die Berühmtheit es vor dem Verrat nicht.
Страница #10
Die persönliche Meinung
Die persönliche Meinung
Мы собрали лучшие доклады и презентации по Немецкому языку. Смотрите, изучайте, делитесь с другими новыми знаниями.